Rückblick: Rollatorentag am 21.07.2017

Um mobilitätseingeschränkte Fahrgäste über den sicheren Umgang mit Rollatoren im Bus zu informieren, veranstalteten die Stadtwerke Remscheid am letzten Freitag, den 21. Juli 2017, den Rollatorentag. Neben dem Rollatorensicherheitstraining am Bus, gab es mehr als 10 Infostände, die die Anwesenden über verschiedene Themen aufklärten.

So gab es beispielsweise eine kleine Teststrecke auf der ein Rollatorensicherheitscheck durchgeführt werden konnte und einen eigenen Stand der Polizei, an dem diese u.a. über Verkehrsunfall- und Kriminalprävention aufklärte. Außerdem gab es weitere Informationsstände zu den Themen rund um Gesundheitsprävention, Pflege und Wohnen im Alter.

Das RIN-Team war an diesem Tag auch mit einem eigenen Stand vor Ort und informierte die Besucherinnen und Besucher über das Projektvorhaben. In persönlichen Gesprächen konnten wir dabei die Probleme und Herausforderungen im Alltag der Seniorinnen und Senioren aus erster Hand erfahren. Diese erwiesen sich als besonders vielseitig und heterogen. Dabei wurden sowohl der Nahverkehr und Probleme in der Infrastruktur, als auch individuelle Anliegen und Schwierigkeiten thematisiert.

Nachfolgend finden Sie einige Impressionen vom Rollatorentag.

Die Stadtwerke Remscheid bietet regelmäßig ein Rollatorensicherheitstraining an. Aktuelle Termine und weitere Informationen dazu finden sie hier.

Tipps für eine sichere und entspannte Fahrt mit Bus und Bahn

... hat die Stadtwerke Remscheid in der nachfolgenden Broschüre zusammengestellt:
Download: Broschüre Senioren im Nahverkehr

Haben Sie Interesse an einer Mitarbeit in dem Netzwerk oder möchten Sie in unseren Informationsverteiler aufgenommen werden?

Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an: rin-team@uni-wuppertal.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.